Perspektiven erkennen.

Stationen

Vor der Gründung von RWCF in 2003 war Robert Weidinger Geschäftsführer der Deutschlandrepräsentanz und Non-Executive Board Member der Investmentbank Close Brothers aus London. Zuvor baute er als Geschäftsführer für die Dr. Rödl & Partner Gruppe das Corporate Finance Geschäft in Frankfurt/M. auf. Davor war er 10 Jahre für Price Waterhouse/PwC in Frankfurt, Berlin und Düsseldorf tätig - von 1997 an als geschäftsführender Gesellschafter (Partner).

Ausbildung

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und in den USA mit dem Abschluss als Diplomkaufmann qualifizierte er sich weiter zum Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Engagements

Robert Weidinger fungiert als Aufsichtsrat und Beirat. Er ist in Berufs- und Mittelstandsverbänden aktiv. Daneben engagiert er sich in einem Businessplanwettbewerb und als Business Angel. Er hat mehrere wissenschaftliche Fachbeiträge verfasst und an einem Praxishandbuch zur Unternehmensbewertung mitgewirkt.